Rolltore

Rolento

Eine Garage bietet mehr Sicherheit fürs Auto: Marder und Diebe haben hier keinen Zugriff. Das stabile Garagentor Rolento von Roma sorgt für einen zuverlässigen Einbruchschutz. Zudem rollt es platzsparend auf einer Welle auf, so dass gefahrlos direkt vor der Einfahrt geparkt werden kann.

Gleichzeitig bleiben Wände sowie Decke frei zum Verstauen von anderen Gerätschaften wie Fahrrädern oder Dachbox. Und extra Aussteigen zum Öffnen oder Schließen der Garage ist nicht mehr notwendig – per Funksteuerung lässt sich das attraktive Aluminiumtor schon aus einiger Entfernung bedienen.

Rolento B1 und B2

Das hat nur ROLENTO! Durch das neuartige  Gesamtkonzept  bietet Ihnen  ROLENTO eine einzigartig saubere Optik.
Alle Kabel laufen unsichtbar in der Führungsschiene [1].
Zur Installation reicht eine 230 Volt-Steckdose aus. Ihr Fachpartner kann  das Tor dann ohne zusätzlichen  Elektriker anschliessen.
Das neuartige Rolltor erreicht durch die patentierte  Arretiertechnik eine sehr hohe Windstabilität und schützt Ihre Garage vor Einbruchversuchen [2].
In der neuen Steuerung ist neben dem Bedientaster auch eine Garagenbeleuchtung integriert. Die Beleuchtung schaltet sich bei einer Torbedienung automatisch an und aus.
Für mehr Komfort empfehlen wir die optionale Funkbedienung. So müssen Sie bei Regen nie wieder aussteigen um mühselig Ihr Tor zu öffnen.
Zusätzliche Schlüsseltaster oder Codeschalter sind anschließbar.
Blendkappensysteme mit Fixpunktlagerung (B1) oder mit Anrollsystem (B2) sowie mit Körperschalldämmung. Für die Außen- oder Innenmontage geeignet. B1 Tore gibt es mit ALUMINO 55- und 77-Profilen, B2 gibt es ausschließlich mit ALUMINO 77-Torprofilen.

Gecco

Mit dem Deckenlauftor Gecco bietet Roma eine Lösung für hohe Fahrzeuge: Der Antrieb des Garagentors wird nicht in der Mitte der Garagendecke, sondern platzsparend seitlich montiert. So kann die volle Durchfahrtshöhe genutzt werden. Augenfälliges Plus: die edle Optik.
Macht den Weg frei: Mit dem Deckenlauftor Gecco von Roma können Garagenbesitzer selbst mit hohen Fahrzeugen wie Familien-Vans oder Geländewagen komfortabel die volle Durchfahrtshöhe nutzen.
Der Antrieb des Garagentores wird nicht wie üblich in der Mitte der Decke, sondern platzsparend seitlich angebracht.

Technische Details

  1. Eine effektive Sicherheitstechnik erschwert Einbrechern das Leben.
  2. Zm Schutz vor Verletzungen stoppt das Tor, wenn es auf ein Hindernis trifft. Zudem besteht keine Einklemmgefahr für Kinderfinger durch die gekapselte Technik.
  3. In der Steuereinheit ist ein Licht integriert. Dieses läßt sich auch separat per Handsender bedienen.

Das Tor hat einen seitlichen Antrieb und kann bei Stromausfall durch eine Notentriegelung auch manuell bewegt werden.

 

Rolltore B3, F1, E55 und E77

Komfort auch im Notfall: Sollte die bequeme Funksteuerung durch einen Stromausfall einmal nicht funktionieren, lassen sich Roma-Rolltore trotzdem ohne große Kraftanstrenung manuell öffnen und schließen. Dafür sorgt die patentierte Nothandbedienung, die in ergonomischer Höhe in der Führungsschiene angebracht ist. Um Missbrauch zu vermeiden, ist der Adapter abschließbar.

Rolltor B3

Blendkappensystem für große Höhen mit Anrollsystem und Körperschalldämmung sowie ALUMINO 77-Torprofilen. Für die Außen- oder Innenmontage geeignet.

Rolltor

Flanschplattentor mit Anrollsystem und Körperschalldämmung sowie ALUMINO 77-Torprofilen. Für große Höhen und die Innenmontage geeignet.

Rolltore E/55 und E/77

Flanschplattensystem mit Fixpunktlagerung. Für die Innenmontage geeignet.
Ausgestattet mit ALUMINO 55- oder 77-Torprofilen.

Extra Stauraum

Extra Stauraum durch eine freie Garagendecke
Bei Garagen mit einem ROMA Rolltor/Rollgitter findet sich an der Decke noch genügend Stauraum für Leitern, Surfbretter oder Schlauchboote.

Farbenvielfalt

Je nach Garagentor - und Profiltyp sind über 60 unterschiedliche, attraktive Farben für die Profile erhältlich. Auf Wunsch realisieren wir für Sie fast jeden Farbton für Kasten und Schienen. Eine Vielzahl an Folierungsfarben stehen Ihnen zur Verfügung.

Die ROMA Körperschalldämmung

Die einzigartige ROMA-Körperschalldämmung dämpft wirkungsvoll Vibrationen, die bei der Bewegung von Rolltoren/Rollgittern bisher auf das Bauwerk abgeleitet wurden. Resultat ist neben einer effektiven Körperschalldämmung eine Reduzierung des Betriebsgeräusches um 6,3db(A). Zur Freude des Bauherren und der Nachbarschaft.

Das ROMA Anrollsystem

Das ROMA Anrollsystem gewährleistet den zugfreien und materialschonenden Einlauf des Rolltorprofils in die Führungsschienen. Die Welle bewegt sich dabei bei geringer werdendem Wickeldurchmesser in Richtung Führungsschieneneinlauf. Eine stabile Bauweise und hochwertige Maschinenbau-Kugellager zeichnen dieses Anrollsystem aus.

Abrollsicherung - Der geniale Dreh

Der Gesetzgeber schreibt vor, dass beim Versagen von tragenden Bauteilen der Torpanzer unmittelbar am Herabfallen gehindert werden muss. Die Abrollsicherung gehört zum ganzheitlichen Sicherheitskonzept der ROMA-Rolltore und erfüllt die neuesten europäischen Normen.

Integrierte Notbedienung (INB)

Die Integrierte NotBedienung ermöglicht es, auch bei Stromausfall oder einem technischen Defekt, das Tor zu Öffnen oder zu Schließen. Die technische Umsetzung der INB ist dabei einzigartig: Die Antriebswelle zur Kurbelaufnahme verläuft innerhalb der seitlichen Führungsschiene auf eine bequeme Höhe von 100 cm. Egal wie hoch das Tor ist! Wahlweise kann die INB-Box in der Garage, oder abschließbar außerhalb angebracht werden. Auch eine beidseitige Bedienung ist möglich.

Hochschiebesicherung (HST)

HST ist die wirkungsvolle HochschiebeSicherung Tore für Rolltore von ROMA. Durch die direkte Anbindung des Torpanzers an die Welle ist ein Hochschieben praktisch ausgeschlossen. Das Wickelverhalten des Torpanzers auf der Welle wurde durch die asymmetrische Form der Überschieberinge stark verbessert. Dadurch wird auch der sonst normale Abrieb auf dem Torpanzer minimiert.

Anpassung an unebenes Gelände

Tore werden von uns individuell an Hangschrägen oder an das Gefälle Ihres Garagen-Vorplatzes angepasst.

Bedienung per Funk

Alle Rolltore werden von leistungsstarken Motoren angetrieben, die mit Wipp- bzw. Schlüsseltastern bedient werden können. Die Steuerung über Handsender per Funk ist allerdings die angenehmste Art ein Tor zu bedienen. Unabhängig vom Wetter kommen Sie trockenen Fußes in Ihre Garage oder Halle.

Profilfarben

Bringen Sie Farbe in Ihr Leben und Ihren Alltag. Gestalten Sie das Gesamtbild Ihres Hauses durch ein farbiges Garagentor ganz individuell nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Ein vielfältiges und attraktives Farbenangebot für die ROMA - Tore steht Ihnen zur Verfügung. Der Einsatz von Lichtfensterlamellen bringt Tageslicht in Ihre Garage und kann als farbiger Kontrast gewünschte Akzente setzen. Die Oberflächen sind witterungsbeständig, lichtecht und müssen nicht nachgestrichen oder nachbehandelt werden. Einfache Pflege und Reinigung genügen.

  • Standardfarben ALUMINO 77
    Folierung ALUMINO 77
    Auf Wunsch können Sie das Torprofil ALUMINO 77 mit einer von 52 Folien beschichten lassen (Innenseite in weiß oder sarotti-braun) und somit Ihr Garagentor passend zur Haustüre und zu Fenstern gestalten.
  • Standardfarben Designprofil, Lüftungslamelle und Sichtfensterlamelle
  • Sonderfarben Designprofil, Lüftungslamelle und Sichtfensterlamelle
  • tandardfarben ALUMINO 55

Kurt Rottenecker GmbH Weingartenstraße 121 77654 Offenburg Tel.: 0781 / 31892 Fax: 0781 / 38177 rottenecker[at]rottenecker-gmbh.deBitte kontaktieren Sie uns per E-Mail