Casa- und Tendabox

So ist die Terrasse für jeden Sturm gewappnet. Moderne Cassettenmarkisen verfügen über eine sensible Windsensorik

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet als Folge des Klimawandels auch in Deutschland mit einer Zunahme von Hitzewellen und Unwettern schon in den nächsten Jahren. Nicht nur die Landwirtschaft, auch jeder einzelne Bürger wird davon betroffen sein. So rechnen Experten mit einer Zunahme von hitzebedingten Gesundheitsproblemen und Hauterkrankungen durch intensive Sonnenstrahlung. Ein guter Sonnenschutz wird daher auch im bisher gemäßigten mitteleuropäischen Klima immer wichtiger werden.

Textile Markisen sorgen für ideales Klima

Nicht erst im Urlaub im Süden, sondern bereits zu Hause auf der heimischen Terrasse sollte Vorsorge getroffen werden. Ideal sind hier textile Cassettenmarkisen, die sich je nach Wetterlage ein- oder ausfahren lassen und den Winter gut geschützt in einer dicht geschlossenen Cassette verbringen. Zum bequemen Öffnen und Schließen haben sich bei hochwertigen Markisen Motorantriebe schon fast als Standard etabliert. Doch nicht nur starker Regen, sondern auch Wind und Sturm stellen eine Gefahr für die textile Beschattung der Terrasse dar.

Der Hersteller Klaiber bietet daher ein zusätzliches Komfort- und Sicherheitsfeature an:

Einen Wind-Schwingungssensor, der ohne zusätzliche Verkabelung in die Markise integriert ist.

Automatik für jede Wettersituation

Damit erkennt die Markise von selbst, wenn stärkerer Wind droht, und sorgt dafür, dass das Markisentuch per Motorantrieb rechtzeitig eingerollt und sicher verstaut wird. Mit einem Sonnensensor reagiert die Markise dann auch selbstständig auf die Sonnenintensität und sorgt automatisch für Schatten, wenn die Strahlung zu stark wird. So ist die Terrasse zu Hause für die spürbaren Folgen des Klimawandels gut vorbereitet und verschafft unbeschwerten Sonnengenuss.

Mehr Sicherheit, wenn niemand zu Hause ist

Wer geschäftlich verreist oder übers Wochenende wegfährt, fragt sich oft kurz vor seinem Reiseziel: Habe ich auch wirklich alle Fenster zugemacht? Ist der Küchenherd abgeschaltet und die Haustür abgeschlossen? Zumindest eine Frage muss sich heute niemand mehr stellen: Habe ich die Markise eingerollt, falls ein Unwetter kommt? Wind- und Wettersensoren können diesen Job übernehmen, sodass auch bei längerer Abwesenheit keine Schäden drohen.

Kurt Rottenecker GmbH Weingartenstraße 121 77654 Offenburg Tel.: 0781 / 31892 Fax: 0781 / 38177 rottenecker[at]rottenecker-gmbh.deBitte kontaktieren Sie uns per E-Mail